Exkursion Forstschutz 5B

Am 15. September 2021 fuhr die 5b und der 3AL mit Frau Prof. Gailberger und Herrn Prof. Schmitz im Zuge einer Waldbau- und Forstschutz Exkursion nach Feldkirchen in Kärnten. 

Zu Beginn des Exkursionstages begrüßte uns der Landesforstdirektor DI Christian MATITZ beim Gut Poitschach.

Der Schwerpunkt des Vormittages waren die Laubholzbewirtschaftung in der submontanen Höhenstufe. Bezirksforstinspektor DI Günther FLASCHBERGER und Förster Ing. Andreas AICHHOLZER zeigten uns Versuchsflächen, die die Vorteile des Laubwaldes auf jenen Gebieten näherbrachten.

Am Nachmittag erhielten wir durch Univ. Prof. Dr. Rudolf WEGENSTEINER einen Vortrag zum Thema Rüsselkäfer, in welchem wir einen vertiefenden Einblick in die biologische Rüsselkäferbekämpfung bekamen, aber auch das Monitoring in den letzten Jahren in Kärntestand im Fokus.

Wir bedanken uns herzlichst beim Landesforstdirektor und bei den Referenten und ganz besonders beim Forstschutzbeauftragten DI Walter WUGGENIG und Förster Ing. Hubert KÜGLER für die tolle Organisation und für die Verpflegung.

Bild: GAI Text: Mathias Fraiß (5B)

Veröffentlicht am 15.09.2021

Kontakt

DI Bettina Gailberger Lehrerin
Dr. Th.-Körner-Straße 44
8600 Bruck an der Mur
Österreich
Webseite