Klimawandel im Fernunterricht

In der letzten Biologiestunde des coronabedingten Fernunterrichts nahmen die Schülerinnen und Schüler der 1. Jahrgänge an einem vom Umweltbildungszentrum (UBZ) und dem Land Steiermark organisierten Expertenvortrag teil.

Der Vortrag über den „Klimawandel in der Steiermark“ wurde von Dr. Andreas GOBIET, einem der führenden österreichischen Klimaexperten (ZAMG) vor 170 Schülerinnen und Schülern aus steirischen Schulen online über Microsoft Teams abgehalten. Unsere ersten Jahrgänge hatten die Möglichkeit, bereits vorab Fragen zur Thematik zu stellen, die sie beschäftigen. Einen Teil davon baute der Vortragende bereits in seinen interessanten, mit wissenschaftlichen Daten unterlegten Beitrag ein und ging auch immer wieder auf forstliche Aspekte ein. Für die eine oder andere Frage der Jugendlichen war in der anschließenden Onlinediskussion noch Zeit.  

Unsere Schülerinnen und Schüler schafften bravourös die fast zwei Stunden dauernde Veranstaltung – eine weitere digitale Erfahrung in dieser außergewöhnlichen letzten Zeit! Und – sie gewannen beide Preise des Veranstalters: das brandneue Buch des österreichischen Meteorologen und Leiters der ORF-Wetterredaktion Marcus WADSAK. Herzliche Gratulation an Jakob MITTERER (1a) und Jonas FRÜHWIRTH (1b)! 

Die Bilder zeigen Windwurf aufgrund eines Sturmereignisses, eine Dürrekarte (Niederschlagsanomalie 2020) für Österreich und die beiden Gewinner der Preise der Veranstaltung.

Das UBZ Steiermark würde sich über einen Besuch seiner Seite freuen. Einen Link gibt es im Mashup weiter unten und hier: https://www.ubz-stmk.at.

Dieser Vortrag und weitere interessante sind unter folgendem Link für alle zum Nachhören auf der Seite des Landes Steiermark bzw. auf youtube hochgeladen. Vortrag zum Nachhören: https://youtu.be/ssNrzOgo_4o bzw. gesamte Vortragsreihe https://www.ich-tus.steiermark.at/cms/beitrag/12779443/157251564/

Veröffentlicht am 17.06.2020

Kontakt

Mag. Irene Engelberger Lehrerin

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.