Aufsteirern 2019 in Graz

Steirerinnen und Steirer sind stolze und tief in ihrem Land verwurzelte Menschen. Deshalb gibt es das Aufsteirern, das Tradition, Verbundenheit und Vielfalt unseres Bundeslandes aufzeigen soll. In Graz kommen jährlich über 100.000 Besucher aus allen Himmelsrichtungen zu diesem Fest. Die HBLA für Forstwirtschaft Bruck war ebenfalls mit einem Infostand und einem Miniwald vertreten.

Tracht, Brauchtum, Vielfalt, Volkskultur und Moderne begegnen sich in der Grazer Innenstadt, wenn die Landeshauptstadt zum Aufsteirern einlädt. An allen Ecken und Enden der Innenstadt wird zünftig musiziert, gegessen, getanzt, getrunken und das Steirersein zelebriert. Bei so einer Veranstaltung darf auch die HBLA für Forstwirtschaft nicht fehlen, denn ohne die bemühten Försterinnen und Förster dieses Landes, wäre die Grüne Mark nicht so grün.

Daher betreiben wir einen eigenen kleinen Stand mit angeschlossenem Mini-Schauwald (scherzhaft Sherwood Forest genannt), um Jung und Alt die Wichtigkeit der steirischen Wälder als Ökosystem zu vermitteln. In diesem Wäldchen wird sogar der Waldboden simuliert und es werden verschiedene Jungbäume ausgestellt.

Zusätzlich wollen wir auch mittels Schauholzstücken auf die Artenvielfalt unserer Baumarten in der Steiermark und in Österreich hinweisen und die Bedrohung durch Schadinsekten und Windwürfe vermitteln. Zur detaillierten Information können Interessierte auch Einblick in ausgewählte Diplomarbeiten nehmen, die unsere Absolventinnen und Absolventen in ihrem Maturajahr abgeben.

Wir bedanken uns bei allen interessierten Jugendlichen, Eltern, Absolventinnen und Absolventen, Schülerinnen und Schülern und Vertreterinnen und Vertretern der Politik, die heute an unserem Stand vorbeigeschaut haben. Ein herzlicher Dank geht vor allem an alle freiwillig helfenden Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher und natürlich an die standbetreuenden Schülerinnen und Schüler, ohne die die Präsentation unserer Schule in der Öffentlichkeit nicht funktionieren könnte.

 

Bild: REI/SEG Text: REI

Veröffentlicht am 15.09.2019

Kontakt

Prof. OStR Mag. Dietmar Wehr Erziehungsleiter / Lehrer
Dr. Th. Körnerstraße 44
8600 Bruck an der Mur
Österreich
Webseite