Frühjahrsputz für Forst und Gewässer

Wenn der Schnee geschmolzen ist, sieht man erst, was im Wald und an den Gewässerrändern liegen geblieben ist. Der Müll ist menschengemacht, also hat auch der Mensch die Verpflichtung ihn zu entsorgen.

Die Forstschule nimmt auch dieses Jahr am "Frühjahrsputz" mit den beiden ersten Jahrgängen teil. Der erste Termin an dem die 1b das linke und rechte Murufer im Bereich Oberaich  beziehungsweise den Lehrforst gesäubert hat, war der 10.4.2019.

Wie man sehen kann, war die Ausbeute in diesem Jahr wieder sehr groß und wir hoffen, dass unser Beitrag zur Erhaltung einer sauberen Umwelt ein Ansporn für andere sein wird, unseren gemeinsamen Lebensraum intakt zu erhalten. Ein Dank geht an die Schülerinnen und Schüler der 1b für ihr Engagement.

Bild und Text: ARB

Veröffentlicht am 10.04.2019

Kontakt

DI Gottfried Arbesleitner Lehrer
Dr. Th.-Körner-Straße 44
8600 Bruck an der Mur
Österreich
Webseite