Wir beim WCEF2019 in Finnland

Nach acht Tagen intensiver Arbeit für Klima und Wirtschaftskreisläufe in Finnland sind wir wieder zurück im Alltag. Wer? Viktoria GLEICHWEIT und Thomas SCHMIDHOFER aus der 2a, begleitet von Prof. Franz KIENZL, zusammen mit Gruppen aus 70 Ländern.

Was wurde erreicht?

Wir haben in StudentInnen-Workshops Botschaften der Jugend aller Kontinente zur Klimakrise mit erarbeitet und beim WCEF World Circular Economy Forum Helsinki an die Welt gerichtet.

Wir haben im abwechslungsreichen Rahmenprogramm - Universitätsbesuch und Sommereröffnung in Joensuu, Nationalpark Koli, Kulturabend ... - Netzwerke in die ganze Welt geknüpft.

Wir haben uns zusammen mit 50 Partnern verpflichtet, weltweit Neuaufforstungen von zumindest 25 Hektar jährlich zu initiieren. Damit wollen wir ein sichtbares Zeichen zu unserem Engagement für eine nachhaltige Zukunft setzen. Diese Aktion werden wir bis 2025, wenn der finnische Veranstalter ein Vierteljahrhundert ENO (Environment online) feiert, fortsetzen.

So leistet das kleine Österreich hier seinen Beitrag zum großen Ziel "Be part of the solution, not the pollution".

Bild und Text: KIE

Veröffentlicht am 05.06.2019

Kontakt

DI Franz Kienzl Lehrer
Dr. Th.-Körner-Straße 44
8600 Bruck an der Mur
Österreich
Webseite

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.