Wildschäden: Wer muss zahlen?

Im Rahmen der jagdlichen Fortbildungsreihe in der Försterschule laden der Steirische Jagdschutzverein Bruck/Mur und das Bezirksjagdamt Bruck an der Mur zum Vortrag mit anschließender Diskussion ein.

"Wildschäden: Wer muss zahlen?"

Referentin: Mag. Kathrin Bayer

  • Allgemeines zum Vorliegen und zur Geltendmachung von Wildschäden
  • Wildfütterung zur Vermeidung untragbarer Schäden
  • Wildschadenregelungen in anderen Bundesländern in Reaktion auf "neue" oder geschützte Wildarten wie z.B. Wolf, Goldschakal

Mittwoch,13.Februar 2019, 18:30 Uhr in der HBLA für Forstwirtschaft Bruck an der Mur

Eintritt - freiwillige Spende

Für Getränke und eine kleine Jause im Anschluss an den Vortrag ist gesorgt.

 

Waidmannsheil und Natur verpflichtet!

Kurzinformation zu dieser Veranstaltung

Datum
13.02.2019 18:30
Ort
HBLA für Forstwirtschaft Bruck/Mur
Dr. Theodor Körner Str. 44
Region
Steiermark
Eintritt
freiwillige Spende
Organisator

Steirischer Jagdschutzverein Zweigstelle Bruck/Mur

Kontakt

DI Dr. Wolfgang Hintsteiner Lehrer
Dr. Th.-Körner-Straße 44
8600 Bruck an der Mur
Österreich
Webseite